Linux Engineer - HPC Systems Engineer

(w/m/d) • Vollzeit (38,5h)

Das Institut ist eine der bedeutendsten Einrichtungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, dem führenden Förderer außeruniversitärer akademischer Forschung. Es zeichnet sich als führendes biomedizinisches Grundlagenforschungsinstitut in Europa aus. Wissenschaftler*innen aus über 40 Nationen erforschen hier die molekularen Ursachen von Krankheiten wie Krebs, Herzkreislauferkrankungen, Diabetes und Gehirnerkrankungen.

DAS BRINGST DU MIT

  • Begeisterung für IT-Infrastrukturthemen
  • Erfahrung in Linux/Unix System Administration und Troubleshooting
  • Eigeninitiative und Motivation zur kontinuierlichen Verbesserung der IT-Systeme
  • Gutes Englisch (Arbeitssprache Englisch)

Deine zukünftige Rolle

  • Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation vielfältiger IT-Infrastrukturen in einem englischsprachigen wissenschaftlichen Kontext
  • Verwaltung, Optimierung und Automatisierung von High Performance Computing Clustern, Storage-Systemen und Netzwerken innerhalb einer Scientific Computing Infrastruktur
  • Intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern des IT-Teams

Das bieten wir

  • Vielfältige Arbeitsmittel
  • Starke Förderung von Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Großer Spielraum für Eigeninitiative in breitem Aufgabenspektrum
  • Zusätzliche Annehmlichkeiten: Cafeteria, Betriebskindergarten
  • Unterstützung öffentlicher Verkehrsmittel (Jobticket) und mehr

Wir bieten für diese Vollzeitposition im Ausmaß von 38,5 Stunden/Woche ein Jahresbruttogehalt ab €52.000. Eine marktkonforme Überzahlung ist für uns aber selbstverständlich, daher vereinbaren wir dein tatsächliches Gehalt individuell im Gespräch.

Du suchst nach einer spannenden Herausforderung und möchtest gemeinsam mit uns Erfolge sammeln?

Dann freuen wir uns auf dich!
Sende deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:


bewerbung(at)pcs-it.at